Hochbeete aus Edelstahl

Das Hochbeet hat heutzutage auch außerhalb der Kleingärten Hochkonjunktur. Es bietet eine Reihe praktischer Vorzüge. Ein Hochbeet kann als gestalterisches Element im Privatgarten dienen. Es ist durch seine Standhöhe leicht zu pflegen und bietet durch die spezielle Art seiner Befüllung thermisch so viele Vorteile, dass es Gemüseanbau oder Pflanzenzucht unter idealen Bedingungen ermöglicht.

Im privaten Umfeld schätzt man Hochbeete mit kleinerem Format als gestalterisches Element. Eine besondere Bedeutung kommt dabei dem Hochbeet aus Edelstahl zu. Es ist nicht nur formschön, sondern auch dauerhaft solide. Holz verzieht sich mit der Zeit und bedarf intensiver Pflegemaßnahmen. Als Minimum muss jährlicher Holzschutz bedacht werden. Edelstahl ist dauerhaft rostfrei und muss bestenfalls gelegentlich von Moosbesatz oder Staubanhaftungen gereinigt werden. Rund um die Terrasse kann man verschieden große Hochbeete als optische Gestaltungsmaßnahme oder Sichtschutz einsetzen. Die tief gebückte Arbeit am normalen Beet entfällt. Es sind aber auch Mischformen der Bepflanzung denkbar: Den vorderen Teil des Gartens mit der Terrasse trennt man mit einigen Hochbeeten vom hinteren Gemüsegarten ab. Auch auf einem Balkon kann ein Hochbeet attraktive Bepflanzungsmöglichkeiten eröffnen. Bei Mietshausbalkonen muss allerdings das Gewicht des befüllten Hochbeets bedacht werden.

Dank des warmen Mikroklimas im Hochbeet kann der Bodenfrost nicht so tief in die Erde eindringen. Wurzeln von Büschen oder Stauden hingehen können beliebig tief in lockerer, humusreicher Erde wurzeln. Viele Stadtgärtner können selbst auf kleinstem Raum üppige Ernten einfahren. Hochbeete sind ideal für den Anbau von Kräutern, Zucchini oder Erdbeeren. Sie können aber auch mit in Form geschnittenen Buchsbäumen, Zwiebelpflanzen oder Polsterstauden abwechslungsreich bepflanzt werden. Die Hochbeete aus Edelstahl bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Sie können dauerhaft oder mit wechselnden Ideen bepflanzt, ohne dass der Rücken besonders belastet wird. Wenn man seine Edelstahl-Hochbeete mit Solarleuchten bestückt, können sie bis in den späten Herbst und Winter hinein atmosphärisch stimmungsvoll sein.

Hochbeete aus Edelstahl ist sind ein echter Hingucker. Wir können uns damit die Natur auf Augenhöhe holen und uns ihrer erfreuen. Interessant ist das Hochbeet Edelstahl auch für alte oder im Rollstuhl sitzende Menschen, die auf diese Weise ihr Quantum Gartenfreude genießen können. Wir lieben unsere Balkongärten, erschaffen Therapiegärten, Seniorenbeete oder urbane Gärten mit Hilfe von Edelstahl Hochbeeten. Moderne Altersheime bieten mit einigen Hochbeeten aus Edelstahl auf wenig Raum eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit für die Senioren. Der regelmäßige Kontakt mit der Natur und der häufige Aufenthalt an der frischen Luft tun uns in jedem Alter gut. Unter angepassten Bedingungen, mit guter Drainage und angemessener Belüftung kann man ein Edelstahl-Hochbeet auch im Wintergarten, im Treibhaus, auf der überdachten Terrasse oder in anderen Innenräumen betreiben - beispielsweise in einem sterilen Großraumbüro.

Diverse Formate und Formen stehen in unserem Sortiment zur Wahl. Man kann Edelstahl-Beete mit abgerundeten Ecken oder normalen Kanten erhalten Einige Modelle stehen auf einer Bodenplatte mit Entwässerungsrand, andere werden direkt auf dem Untergrund oder Rasen aufgebaut. Manche Edelstahl-Hochbeete sind quadratisch, andere rechteckig oder nach unten hin schmaler werdend. Die Variationsbreite ist beträchtlich. Aus dieser Produktvielfalt ergeben sich unzählige Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten.

Seite 1 von 2
21 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 15