Hochbeete online kaufen

Auf dieser Seite finden Sie Tipps und Hinweise für den Kauf eines Hochbeets, einen Vergleich verschiedener Materialien und Typen und Informationen zum Versand, falls Sie ein Hochbeet online kaufen wollen.

Doch zunächst einige Punkte, warum sich die Anschaffung eines Hochbeets lohnt:

  • Bei der Verrottung von Laub und Strauchschnitt wird ständig Wärme frei, die das Pflanzenwachstum fördert. Die Erfahrung von uns und unseren Kunden zeigt: Ernteerträge sind dadurch bis zu dreimal so hoch wie bei normalen Beeten, und das ohne Einsatz von zusätzlichem Dünger!
  • Die angenehme Arbeitshöhe ermöglicht es auch älteren Menschen noch im eigenen Garten aktiv zu sein. Die Pflanzenpflege ist ohne Bücken möglich. Durch Bausteinsysteme oder beim Eigenbau eines Hochbeetes können die Maße optimal auf den Kunden abgestimmt werden. Für Senioren und Rollstuhlfahrer gibt es spezielle unterfahrbare Hochbeete.
  • Ein Hochbeet findet auch außerhalb eines Gartens Platz: Es kann in Innenhöfen, Parks und auf Terrassen aufgestellt werden und bringt den Spaß am Gärtnern näher zu den Gartenfreunden.

Einsteiger-Hochbeete im Vergleich

Wer ein Hochbeet kaufen möchte, der hat die Qual der Wahl. Es gibt Materialien von Holz bis Edelrost in den verschiedensten Farben und spezielle Bauformen, die mit dem Rollstuhl unterfahren werden können. Das Sortiment ist riesig! Hier möchten wir einige Einsteiger-Hochbeete aus unserem Shop vergleichen und Ihnen eine kleine Orientierungshilfe geben.

Einsteiger-Hochbeet kaufen: Standard aus Holz
preiswertes Hochbeet aus Kunststoff
modernes Edelstahl-Hochbeet
Hochbeet mit Edelrost-Patina
Hochbeet "Lärche" Größe 1 von Gartenallerlei
Abmessungen
Grundfläche: 130,5x60,5cm bei Höhe: 39cm
Weitere Höhen und Modelle mit anderen Grundmaßen erhältlich.
Grundfläche: 130x60cm bei Höhe: 52cm
Grundfläche: 160x160cm bei Höhe: 33cm
Weitere Höhen und Modelle mit anderen Grundformen oder abgerundeten Ecken erhältlich.
Grundfläche: 75x75cm bei Höhe: 80cm
Weitere Maße und Modelle mit anderen Grundformen erhältlich.
Material und Farbe
Unbehandeltes Lärchenholz in natürlicher Optik, gehobelt und gefast. Bohlenstärke: 4,5cm.
Recycling-Kunststoff in den Farben "terracotta" oder "basalt".
Moderner Hochglanz durch gebürstetes Thyssen-Edelstahl. Materialstärke: 1mm.
Rustikale Optik durch Stahlblech mit Edelrost-Patina. Rostschicht wird auf natürliche und unbedenkliche Weise erzeugt. Materialstärke: 2mm.
Aufbau
Leichter Aufbau durch Stecksystem ohne Verschraubungen.
Leichter Aufbau durch Stecksystem ohne Verschraubungen.
Aufbau durch Verschrauben von Seitenteilen an der Innenseite.
Aufbau durch einfaches Verschrauben der Seitenteile. Beim Aufbau auf Bekleidung achten, da der Rost anfangs noch abfärbt!
Haltbarkeit und Pflege
Langlebig! Selbst ohne zusätzlichem Schutz Haltbarkeit von ca. 10 Jahren. Ohne Holzschutz und regelmäßiger Nachbehandlung ist jedoch eine gräuliche Verfärbung möglich.
Langlebig! Dank UV-Schutz ist nach Jahren nur eine leichte Verblassung erkennbar.
Besonders langlebig! Spezielle Reiniger helfen, den Glanz des Edelstahls beizubehalten.
Besonders Langlebig! Spezielle Öle können das Durchrosten verlangsamen, ohne zusätzlichen Schutz ist eine Haltbarkeit von über 10 Jahren möglich.
Herstellung
Made in Germany: regional und sozialfördernd.
Made in Austria.
Made in Germany.
Made in Austria.
Weitere Vorteile
Nachwachsender Rohstoff Holz. Zubehör verfügbar.
Leicht erweiterbar, zahlreiches Zubehör vom Hersteller, recycelter Kunststoff.
Zubehör verfügbar. Teilweise für den Innenbereich geeignet.
Rost hält Schnecken fern.
Preis
ab 219€
179€
ab 199€
ab 315€
kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Weitere Materialien und Typen

Die aufgeführten Einsteiger-Hochbeete sind in weiteren Grundform, Abmessungen und Farben erhältlich. Außerdem gibt es bei uns noch zahlreiche weitere Materialen und Typen zu kaufen.

Hochbeete im PIPE-Modulsystem können mit ihren beliebigen Grundformen nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Eine günstige Alternative sind Kokos-Hochbeete: Der exotische Naturstoff ist zwar nicht so langlebig, ist jedoch in der Beschaffung günstig und hält bei richtiger Pflege problemlos einige Jahre. Ein Hochbeet aus einem Metallgitter und Kokosmatten passt perfekt in einen Nutzgarten.

Unsere unterfahrbaren Hochbeete namens "Rollibeet" sind spezielle Entwicklungen für Senioren und Rollstuhlfahrer. Je nach Modell können sie von ein oder zwei Seiten unterfahren werden und ermöglichen ein bequemes Gärtnern im Sitzen.

Oder doch lieber selbst bauen?

Natürlich ist der Selbstbau eines Hochbeetes eine Alternative - besonders für Gärtner, die gern auch Ihr handwerkliches Geschick auf die Probe stellen wollen. Beachten Sie jedoch neben dem hohen Zeitaufwand auch die höheren Kosten für Materialen: Lärchenholz bspw. wird von uns als Produzent in großen Stückzahlen eingekauft, damit das Endprodukt für einen guten Preis angeboten werden kann. Der Einzelkauf von hochwertigen Holzbohlen im Baumarkt kann teuer werden.

Fertige Hochbeet-Systeme bieten außerdem den Vorteil, dass man sie mit Zubehör vom Hersteller erweitern kann. Juwel zum Beispiel produziert schon seit vielen Jahren Frühbeet-Aufbausets und Schneckenkanten für ihre Hochbeete.

Ein Hochbeet online kaufen - wie funktioniert der Versand?

In Zeiten des Internets muss man das neu angeschaffte Hochbeet nicht mehr aus dem Markt nach Hause transportieren. Man kann es bequem online bestellen und zum Aufbauort liefern lassen. Doch was bezahlt man für den Versand?

Aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts müssen wir den Bausatz für unsere Holzhochbeete per Speditionsversand versenden. Ein fertig verpacktes Hochbeet auf einer Palette kann dabei mehr als 150kg wiegen! Der Versand innerhalb Deutschlands ist dabei in unserem Onlineshop versandkostenfrei (bei einem Warenkorbwert ab 70? - diesen Betrag erreichen unsere Hochbeete).

Damit der Versand so reibungslos wie möglich stattfinden kann ist eine sogenannte Wunschterminlieferung ohne zusätzliche Kosten möglich, bei der sich der Kunde mit dem Spediteur über den Zustellzeitraum abspricht.

Nach dem Kauf: Abwarten und Tee trinken?

Nein! Während das Hochbeet geliefert wird kann bereits die Stellfläche für den Aufbau vorbereitet werden. Die Stelle sollte eben und in Waage sein. Soll das Hochbeet auf einer Wiese stehen, dann kann das Gras etwas abgetragen werden. Achten Sie darauf, dass bei versiegelten Flächen ein Abfluss für Regenwasser vorhanden sein sollte. Und vergessen Sie nicht genügend Bewegungsfläche um das Hochbeet herum einzuplanen.

Was tun mit der übrig gebliebenen Palette?

Ab einer gewissen Größe wird das Hochbeet auf einer Einwegpalette versendet, die nach dem Aufbau des Hochbeets übrig bleibt. Diese Palette wollen wir nicht zurückhaben - sie wird einmalig für den Transport benötigt und kann danach entsorgt werden. Einwegpaletten bestehen dafür aus unbehandeltem Holz und sind zur Verfeuerung geeignet.

Ein kleiner Tipp: die Erde nicht vergessen!

Ein Hochbeet muss natürlich befüllt werden. Je nach Größe werden zahlreiche Säcke Füllung benötigt, die ebenfalls auf einer Palette per Spedition geliefert werden müssen. Wir empfehlen für die Befüllung eines Hochbeets folgenden Schichtung: ganz unten Baum- und Strauchschnitt (nicht zu grob, am besten gehäckselt), darüber Grünabfälle (z.B. Laub), Gartenerde, reifer Kompost und schließlich Blumenerde.

Wer sein Hochbeet online kauft - und bereits für den Speditionsversand zahlt - der kann die benötigte Befüllung gleich mitbestellen und Transportkosten sparen. Zu unseren Hochbeeten bieten wir Sets mit der richtigen Menge an Bio-Erden an, mit denen unsere Hochbeete befüllt werden können. Denken Sie auch an weiteres Zubehör und Dünger für das Hochbeet.

Weitere Themen zur Kaufentscheidung

Zu welcher Jahreszeit ein Hochbeet kaufen?

Die beste Zeit zum Kaufen und Anlegen eines Hochbeets ist der Herbst. Der Grund: in dieser Jahreszeit fallen diverse Gartenabfälle an, die Sie als Grundlage und Füllstoff - also für die unteren Schichten - Ihres Hochbeetes verwenden können. Das Hochbeet fungiert somit zunächst als Komposter und wird im Frühjahr mit Muttererde oder Blumenerde aufgefüllt und schließlich bepflanzt.

Der Kauf im Frühjahr bietet sich an, da das Hochbeet dann direkt befüllt und bepflanzt werden kann. Im Sommer und Winter können Sie gute Angebote finden und unter Umständen das Hochbeet zu einem günstigeren Preis kaufen.

Ein Hochbeet auf dem Balkon - geht das?

Es gibt nichts, was es nicht gibt. Auch auf Balkonen kann man Hochbeete aufstellen. Nur sollten Sie hierbei einiges beachten:

Das Gewicht eines Hochbeetes wird häufig unterschätzt. Neben dem Holz müssen Sie auch das Gewicht der - mitunter nassen - Gartenerde bedenken, die auf Ihrem Balkon lastet. Bitte unbedingt mit dem Vermieter bzw. der Hausverwaltung abklären!

Eine Alternative zu echten Hochbeeten wären bspw. Tischbeete. Diese haben mit ihrer Befüllung keinen Kontakt zum Boden, weshalb einige Nachteile entstehen (kein Nährstoffaustausch mit dem Erdboden, eingeschränkte Wärmeentwicklung, keine Eignung für Tiefwurzler). Da Sie aber direkt unter der Arbeitsfläche sitzen können bietet es eine bessere Ergonomie. Und auf einem Balkon wiegt es weniger.